Tahira

Tahira
offline
weiblich
5+ Jahre
1,8 %
Infos über Tahira...
Ich bin eine lebenslustige selbstbewusste frau. immer gut gelaunt lustig und schlagfertig !!!
Freunde sind die Leute,die die Melodie deines Herzens kennen und sie dir vorsingen,wenn du sie vergessen hast.

Mega glücklich vergeben

Hobby ..Web Moderatorin bei familyradio.de das Webradio mit Herz
Meine (IceLady) sende Zeit immer Fr von 18 - 20 Uhr und Samstags von 22 - 1 Uhr
www.familyradio.de/news.php
www.radio.de/s/familyradio


***********************************************************************************************+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++************************************************************************************************
Hoffnungs - Los


Wenn Sterne nicht leuchten und Engel versagen,
die Sonne nicht scheint, nur Sorgen dich plagen.

Wenn Hilfe nicht hilft und Worte nichts sagen,
wenn Mut nur noch Angst macht, Probleme dich jagen.

Wenn Liebe nicht reicht, und leer ist das Herz,
wenn schwer ist die Last, die Seele voll Schmerz.

Es geht in den Tunnel nicht raus, nur hinein,
das Licht dort am Ende, wo kann es nur sein?

Man sagt, am Ende ist immer ein Licht.
Ich suche und suche und sehe es nicht.

Es nimmt kein Ende, es kommt immer mehr,
die Kraft ist verbraucht, der Schmerz nagt so sehr.

Man kann sich nur fragen: Wo ist mein Glück?
Wieviel kann man ertragen? Wann kommt es zurück?

Was bleibt ist die Hoffnung, man hat keine Wahl,
denn ohne die Hoffnung ist Leben nur Qual.
Ein großer Helfer ist einzig die Zeit,
sie schafft gewisse Erträglichkeit.


Vergiss mich.
Sag lebewohl zu mir.
Ich will Dich einfach nicht mehr sehen.
Ich war glücklich.
Ich hab gedacht, du wärst fort.
Warum kommst du?
Du wolltest doch gehen.
Ich will nicht.
Ich will nicht hören,
was du denkst.
Und wie scheinbar schlecht
Du mich siehst.
Es verletzt mich,
wenn Du alles zerreißt,
nur weil ich nicht so bin,
wie Du mich willst.
Glaub mir, ich achte mich
und werde mein Leben weiter leben,
und nicht Träume wegen Dir übersehen.
Ich vergesse Dich.
Ich sage Dir lebewohl.
Und kann mit Stolz in den Spiegel sehen.
Ich gehör' nur mir.
Ich gehör' mir ganz allein.
Und das wird niemals anders sein.

Ich gehör' nur mir.
Ich gehör' mir ganz allein.
Und werde niemals wie Du sein.

Du betrügst dich
Du siehst nur das, was Du willst.
So dass die Wahrheit chancenlos ist.
Du glaubst nicht,
ich habe mir mein Glück verdient.
Auch wenn Du selber niemals glücklich bist.
Du brauchst mich.
Du lenkst nur davon ab,
um zu verschleiern,
wie schwach Du wirklich bist.
Du belügst Dich,
wenn Du sagst: Ich gönne es Dir,
obwohl Du weißt,
dass das gelogen ist.
Träume sollen Segel sein.
Sie zeigen Dir, wohin es geht.
Ich sage Dir jetzt lebewohl,
weil Du sie nicht mehr siehst.

Ich gehör' nur mir.
Ich gehör' mir ganz allein.
Und das wird niemals anders sein.

Ich gehör' nur mir.
Ich gehör' mir ganz allein.
Und werde niemals wie Du sein.